Wir sind die Zukunft von Traismauer - JVP

Erfischend offen, mit Hirn und Herz - die JVP Traismauer
ein starker Background für unsere Bürgermeisterkandidatin Vroni Haas!
Du schaffst das! :-)

Team

JVP - AKTIV für Traismauer

Mission Traismauer

Dass es in unserer Stadt so nicht weitergehen kann sollte jedem klar sein der mit offenen Augen und offenen Sinnen durch unsere Stadtgemeinde geht! Natürlich tut die amtierende Stadtregierung so, als sei alles in bester Ordnung und als gäbe es keinerlei Probleme. Das liegt wohl in der Natur der Sache: Schönreden wo es nur geht, Kritik abzuschütteln und mit Ignoranz über Allem und Jedem zu stehn. Das ist nicht unser Stil - wir sehen die Realität, denn nur in der leben wir - Luftschlösser lassen wir andere bauen, nur sollten die keine "Regierungsverantwortung bekommen, bzw. behalten.


DAS haben wir für unsere Stadt getan und DAS wollen wir noch tun.


Jährlicher Adventmarkt

Jedes Jahr zur Adventszeit beteiligen wir uns mit einem eigenen Stand am Adventmarkt unserer VP Traismauer im Schloß-Innenhof. Dieses Mal sogar mit selbstgemachten Erdäpfelchips - übrigens aus echten Frauendorfer Erdäpfeln :-). Selbstgemachter Glühwein, Kinderpunsch und Glühmost gehören natürlich mit dazu und so war unser Stand einer der beliebtesten :-)

So wie wir von hier

Ganz klar, dass wir uns auch zusammen mit den Winzern unserer Heimat engagieren. Beim heurigen Kellergassenfest am Eichberg haben wir eine eigene Bar betrieben! Und somit das Kellergassenfest auch für Jugendliche etwas interessanter gemacht. Und damit wir nicht in Konkurrenz treten, gab's bei uns Bier zu trinken :-)

Junge Politik

Unser StrohbinklCup für alle Traismaurer ist mittlerweile schon gut etabliert - Sport für jedermann gibt es auch beim Schitag, den wir je nach Wetterlage ausrichten. Bowlingabende und gemeinsame Heurigenbesuche nutzen wir natürlich auch für Gespräche über alles, was uns Jugendliche in unserer Stadt bewegt. Alltagspolitik sozusagen.

Wir packen's an

Lange müssen die Gemeinlebarner Jugendlichen nicht mehr zuwarten - Sobald das Wetter es zuläßt, werden wir den BEACHVOLLEYBALLPLATZ wieder bespielbar machen - seit viel zu langer Zeit ist er einfach nur mehr ein Schandfleck!

Wir setzen noch eins drauf

Ein großes Sport-Event für alle Traismaurer Jugendlichen ist heuer geplant: Beachsoccer, Fussball und natürlich auch Beachvolleyball - von jedem etwas. Und abends lassen wir eine steile Disco steigen - das wird a richtige Gaudi!

Mit Herz, Hirn und Verstand

Mit etwas Glück klappt es, dass unser Obmann Julian in den Gemeinderat einzieht! Dass er dort unser bester Mann an einer richtigen und wichtigen Stelle ist, wissen wir schon jetzt!
Go Julian :-)

Kontakt zur JVP

Hej, schreib uns!

Natürlich wollen wir gern wissen, wie Dir unsere Homepage gefällt - schreib uns!
Nervt Dich etwas, willst Du Dich beschweren oder uns einen Tipp geben - schreib uns! Willst Du vielleicht sogar bei uns mitmachen - als JVP'ler in einem feinen Team - schreib uns! Willst Du einfach nur Hallo sagen - oder uns von Dir/Euch erzählen - dann schreib uns da! :-)

adresse

JVP Traismauer Obmann Julian Winter Traismauer/Frauendorf 3133

mobile: +43 680 246 81 56

Mail

IMPRESSUM

Offenlegung gemäß § 25 Mediengesetz: Medieninhaber: Volkspartei Niederösterreich, 3100 St. Pölten, Ferstlergasse 4 | Herausgeber: Volkspartei Stadtparteileitung Traismauer, GPO Anton Bauer, Ortsstrasse 17, 3133 Traismauer | Redaktion: JVP-Obmann Julian Winter | Fotos: privat | Urheberrechtshinweis: Sämtliche Dateien, Fotos, Grafiken dieser Homepage unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zusage des Rechteinhabers verwendet werden. Der Betreiber übernimmt keinerlei Haftung für Inhalte auf verlinkte Seiten bzw. für drittparteilichen Inhalt. | Traismauer 2015



Wir sagen "JA" zu unserer Bürgermeisterkandidatin!





"Es gibt Menschen die man nie vergisst, die wichtige Meilensteine in unserem Leben sind..."

Ich kenne Vroni schon einige Jahre. Von Anfang an hatte ich eine sehr gute Gesprächsbasis mit ihr. Sie stellt alle Menschen gleich, egal welchen Alters oder welchen Berufs . In den letzten Jahren hat sich der Kontakt, privat - aber auch auf politischer Ebene gefestigt. Seit jeher kann ich sie zu jeder Tages- und Nachtzeit anrufen. Sie begleitete mich auch durch sehr schwierige Zeiten, denn jeden Tag Sonnenschein spielt es im Leben leider nunmal nicht.
Und - ich bewundere sie für ihre unglaubliche Stärke, menschliche Größe und Standhaftigkeit, die sie tagtäglich beweist. Gerade Vroni Haas hatte mit vielen Schicksalsschlägen zu kämpfen, doch immer wieder stellte sie sich auf die Beine und meisterte diese schwierigen Zeiten grandios.

Ich hatte am 26. Jänner des Vorjahres einen Autounfall, bei dem ich eine ganze Schar an Schutzengeln gehabt haben muss, denn ich bin so gut wie unverletzt ausgestiegen. Das Auto jedoch hatte einen Totalschaden und sah aus als hätte es ein Panzer gestreift. Ich weiß noch ganz genau wie sie mich noch am selben Tag anrief und sich erkundigte wie es mir wohl ginge. Ich klagte ihr im Schock noch mein Leid und erzählte von dem völlig demolierten Auto. Ihre Worte sind mir bis heute im Ohr.


"Julian, ich weiß du glaubst das Auto sei das Wichtigste im Leben, aber glaube mir, ich habe einen Sohn bei einem Verkehrsunfall verloren und sei froh, dass du gesund aus diesem Fahrzeug rausgekommen bist - denn nichts ist so kostbar wie dein eigenes Leben.“

An diese Aussage muss ich immer wieder denken, wenn sich Leute beschweren, wie schlecht es ihnen geht - nur weil irgendein Wertgegenstand kaputt gegangen ist.
Für mich war von Anfang klar, dass ich Vroni Haas bei ihrem großen, schweren Vorhaben unterstütze. Es freut mich persönlich sehr, dass ich jetzt sogar in ihrem Team als Kandidat antreten und vor allem auch mitwirken darf.
Es ist für mich schön zu sehen, wie wichtig ihr meine Meinung (generell die Meinung junger Menschen) ist und wie selbstverständlich sie diese akzeptiert. Sie hat auch immer ein offenes Ohr für junge Anliegen und setzt sich dann persönlich sehr engagiert dafür ein.
Ich bin ihr für die unzähligen Stunden, die sie mir und der Jugend geopfert hat, sehr sehr dankbar.
In diesem Sinne wünsche ich ihr nur das Beste, viel Kraft und Gesundheit am Endspurt des Wahlkampfes und auch in den nächsten Jahren. Ich bin mir sicher, dass sie auch diese Hürde mit Bravour und Verstand meistern wird.


Julian Winter